Umwelttechnik und Ressourceneffizienz.
Unsere Kompetenzfelder.

Ansprechpartner

Jörg Warnke
Geschäftsbereichsleiter

Tel  +49 (0) 4124 911-339 
Fax +49 (0) 4124 911-209 
info(at)st-uen.de

Call-Back-Service

Call-Back-Service
Geschäftsfeld

Zukunftssichere, CO2-reduzierte Energielösungen. Für eine effiziente Versorgung.

Als Akteur in der Energiewirtschaft bieten wir Contracting-Modelle für eine umweltfreundliche Energieerzeugung. Zu unseren Kernkompetenzen zählt die Gesamtanlagen­planung von hocheffizienten Kraftwerken, die Industriestandorten und Liegenschaften die kostengünstige, emissionsarme Eigenerzeugung von Strom und Wärme ermöglicht.

In der Wertschöpfungskette produzierender Unternehmen ist Energie unverzichtbar. Sie ist der Motor für Produktivität und Wachstum im globalen Wettbewerb. Für Deutschland, eine an Rohstoffen und fossilen Ressourcen arme Industrienation, hat Energie eine strategische Schlüsselbedeutung in der Markt- und Wirtschaftsentwicklung. Wir ermöglichen eine wettbewerbsfähige Energieversorgung. Unser Leistungsportfolio bietet fortschrittliche, effiziente Energielösungen, die zu einer langfristigen Standortentwicklung beitragen und sich optimal in die bestehende Infrastruktur integrieren lassen. Da Energieeffizienz eine große Hebelwirkung in Bezug auf Ressourcenschonung, Klimaschutz und Versorgungssicherheit hat, setzen wir vor allem auf die Nutzung innovativer Kraftwerkstechnologien mit biogenen, sekundären oder auch fossilen Energiequellen.

Für die energieintensive Industriebranche der Recyclingpapierherstellung haben wir am Standort Glückstadt eine europaweit vorbildliche Lösung für eine umweltfreundliche, effiziente Erzeugung und Nutzung von Energie geschaffen. Leistungen von Steinbeis Energie reichen von der Planung über die Finanzierung, Genehmigung und Beschaffung von Fördermitteln bis zum Anlagenbau und Betrieb. Diese Erfahrungen bilden die Grundlagen, auf denen wir unser Know-how weiter entwickelt und unser Portfolio ausgebaut haben.

Nachhaltigkeit

Nachhaltig handeln für die Zukunft.

In der Förderung maßgeschneiderter Energieef­fizienz-Versorgung auf Basis umweltfreundlicher Exzellenzlösungen sehen wir nicht nur ein verantwortungsvolles Businessmodell, sondern auch ein wirkungsvolles Mittel zur nachhaltigen Schonung von Ressourcen und zum Erhalt der Öko-Balance. Frei von Herstellerinteressen binden wir die fortschrittlichsten Technologien in unsere Planungsüberlegungen ein. Weil Zukunft nicht nur weitsichtiges Handeln braucht, sondern auch Hightech.

Zertifizierungen von Steinbeis Energie, ein Unternehmen des Geschäftsfeldes umweltfreundliche Energieerzeugung

Zertifikat_CMS83

Zertifikat_ISO14001

Zertifikat_ISO9001

Zertifikat_ISO18001

Management

Serviceleistungen rund um umweltfreundliche Energieerzeugung

Seit mehr als 30 Jahren sind wir im Geschäftsfeld Umweltfreundliche Energieerzeugung tätig. Als Partner des Mittelstandes begleiten wir Sie mit den Experten der Steinbeis Holding von der Beratung über Kraftwerkstypen, gesetzliche Regelungen bis zur Konzeption, Finanzierung und Engagement im laufenden Betrieb. 

Umweltfreundliche Energieerzeugung ist ein Geschäftsfeld der Steinbeis Holding. Unser Ziel ist es, den Umstieg auf umweltfreundliche Energielösungen bei produzierenden Unternehmen zu fördern.

Jörg Warnke

Geschäftsbereichsleiter



Telefon       +49 (0)4124 / 911-486
Telefax       +49 (0)4124 / 911-209
E-Mail         joerg.warnke(at)st-uen.de 

Zielgruppe

Energievorteil für energieintensive Unternehmen.

Unsere Kunden kommen aus energieintensiven Branchen wie Ernährung, Chemie, Metallindustrie, Gummi- und Kunststoffwaren. Branchen, die ihre Produktionsstandards auf Energieeffizienz ausrichten müssen, um EU-Vorgaben zur Emissionsmenge und Richtziele zur Senkung des CO2-Ausstoßes bis 2020 zu erfüllen, die Wirtschaftlichkeit in der Produktionskette zu steigern und Einsparungen durch Energiesteuern zu erzielen. Bei der Realisierung dezentraler Energiesysteme können unterschiedliche Technologien zum Einsatz kommen:

  • Kraft-Wärme-Kopplungsanlage im Heizkraftwerk 
  • Blockheizkraftwerk